Netzwerke

Fernsehen wir interaktiv

So langsam entdecken die Internetgrößen wie Intel oder Yahoo auch das Fernsehen. So hat der Chip-Gigant Intel einen Media Prozessor vorgestellt, der speziell für Fernsehgräte entwickelt wurde.

In Verbindung mit Software von Yahoo, ders.g. "WidgetChannel" sollen Internet und Fernsehgerät mehr verschmelzen und HTML, Flash, Java und Co den Fernsehgeräten mehr Leben einhauchen und mehr Interaktion ermöglichen. So erhofft man sich wohl auch die Menschen zu erreichen, die mit dem Internet bslang nichts anfangen wollten oder konnten.

Geschrieben von admin

09/20/08 um 10:50:29

Abgelegt in Telekommunikation

0 Kommentare zu Fernsehen wir interaktiv

  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!