Netzwerke

SEH hat ein neues Software Release (10.2.6) für die "PS"-Printserver von SEH herausgebracht. Mit der Funktionalität USB to Network (UTN)ist die Bereitstellung von nicht-netzwerkfähigen Druckern wie beispielsweise GDI-Drucker und USB Multifunktionsgeräte möglich. SEH Printserver der "PS"-Serie verfügen nach Angaben von SEH ab sofort standardmäßig über die Software 10.2.6. Für ältere Modelle steht zum Teil ein Update auf der SEH Webseite (www.seh.de)zum kostenlosem herunterladen bereit.Das Software Update bietet Anwendern jetzt die Möglichkeit Ausgabegeräte die bislang nur als Einzelplatzdrucker lokal am PC zu nutzen waren auch im LAN als Netzwerkdrucker bereit zu stellen.

Geschrieben von admin

08/11/07 um 12:58:19

Abgelegt in Netzwerkhardware

0 Kommentare zu

  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!